Sabine Steinhage
Sabine Steinhage

Mit Buntstiften malen

Herzlich willkommen auf der Bunten Seite fuer die Stiftefans!

Ich will versuchen, euch hier zeitgleich mit dem Kurs auf dem Laufenden zu halten, wenn ihr im Urlaub oder krank seid.

Achtung... Alle Motive zum Ausmalen sind von mir persönlich angefertigt worden und unterliegen dem Copyright! 

Wir treffen uns im neuen Jahr am Samstag, 4.2.2023 um 14 Uhr in der Hummelhütte

Hallo, liebe Malfreunde!

Endlich geht es wieder los. - Zu den Weihnachtsmotiven kommen wir nun nicht mehr. Ich denke, es geht euch wie mir, nach dem Tannengrün darf es etwas mehr Farbe sein!
Ich hoffe, euch geht es gut und die Grippewelle ist an euch vorbeigerauscht!
Lasst uns die Stifte spitzen und uns langsam mit der Farbtheorie anfangen.
Keine Sorge, wir machen das in kleinen Schritten und immer an passenden Beispielen!
Liebe Grüsse - bis Samstag, Sabine

Also, Stifte gespitzt und es geht los!

Hier findet ihr den monatlichen Download 

Diese Vorlage ist für alle Freunde des Colorierens, also auch Gäste, für den aktuellen Monat kostenlos. Viel Spass, Eure Sabine

   

Diesmal geht es um die vielen bunten Herbstblätter, die uns der Wind zur Zeit vor die Füsse weht.

Sammelt ruhig einige davon ein und lasst euch von den Farben inspirieren!

Blätter können in sich verdreht, mit einer Blattseite zum Licht gewölbt oder eingerollt sein. Achtet beim Zeichnen und Colorieren daher immer auf den Lichteinfall und überlegt, welche Bereiche im Schatten liegen.

Oktober: Wie erzeuge ich Tiefe (Entfernung und Nähe) 

Die Tiefenwirkung ist für die Wahrnehmung des Betrachters eines Bildes von grosser Bedeutung. Unser Gehirn versucht automatisch die abgebildeten Objekte zu einander in Beziehung zu setzen und in eine gewisse Reihenfolge zu bringen.

Vordere Objekte werden zunächst einmal als besonders wichtig katalogisiert, falls davon eine Gefährdung ausgeht.

 

Von unseren gemalten Blumen und Landschaften geht natürlich keine Gefahr aus: Die Arbeitsweise des Gehirns können wir jedoch für unsere Zwecke nutzbar machen, indem wir die Aufmerksamkeit auf ein bestimmtes Motiv in unserem Bild lenken.

 

Die Tiefenwirkung lässt sich mit Hilfe verschiedener Techniken hervorrufen bzw. verstärken.

 

1. Starke Kontraste (hell / dunkel oder Komplementärfarben)

2. Überschneidung (Das verdeckte Objekt rückt automatisch in den Hintergrund. Durch den Schlagschatten des vorderen Objektes und dem Formschatten des hinteren Objektes erscheint das vordere Objekt zudem meistens heller.)

3. Luftperspektive (Je weiter ein Objekt vom Betrachter entfernt ist, desto kleiner, unschärfer und bläulicher erscheint es.)

 

Achtung: Bei einem hellen Hintergrund (zum Beispiel, der Himmel) wirken dunkle Töne kontrastreicher und drängen nach vorne.

Bei einem dunklen Hintergrund (Wald oder eine Höhle) ist es umgekehrt.

 

Die älteren Texte erhaltet ihr bei mir direkt oder auf Anfrage per mail.

Happy Colouring, Sabine! 

Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen
© Sabine Steinhage, Hamburg 2014